Brownie-Cheesecake zum ersten Geburtstag

Brownie-Cheesecake zum ersten Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

unser kleiner Mann hat heute seinen ersten Geburtstag gefeiert. Für ihn gab es zuckerfreie Apfel-Zimt-Muffins und für uns einen Brownie-Cheesecake: Ein himmlischer Kuchen! Das Rezept für den Kuchen habe ich von Sophia von Leuchttage. Vielen Dank für dieses tolle Rezept!

erster Geburtstag

Aufgrund der derzeit schwierigen Lage haben wir zu dritt als Familie gefeiert. Doch trotzallem wollte ich einen Kuchen zur Feier des Tages backen. Ein Figurschmeichler ist es nicht, aber so so lecker!

Cheesecake

Da so viele auf Instagram danach gefragt haben, bekommt ihr nun das Rezept.

Brownie-Cheesecake

Brownie-Cheesecake

Stilshot
Gericht Backen süß

Equipment

  • Form mit 20 cm Durchmesser (meine Form war größer und daher ist der Kuchen flacher – ging aber auch gut)

Zutaten
  

  • 125 g Schoko-Cookies
  • 260 g Butter
  • 375 g Frischkäse
  • 125 g Quark
  • 100 g Schmand
  • 6 Eier
  • 1 Vanilleschote
  • 210 g Zucker
  • 150 g Rohrzucker
  • 70 g Zuckerrübensirup
  • 200 g Mehl
  • 2 EL Mehl
  • 250 g Zartbitter-Schokolade
  • 30 g Kakao
  • 200 g Kakao-Kuchenglasur

Anleitungen
 

  • Für die Brownies: 250 g Schokolade im Mixer zerkleinern.
  • 200 g Butter, Rohrohrzucker, 120 g Zucker und Zuckerrübensirup zugeben und bei niedriger Temperatur langsam im Topf schmelzen und auf 37°C Ist-Temperaturanzeige abkühlen lassen (dauert ca. 10 Minuten). In dieser Zeit Backofen auf 180°C vorheizen, Boden einer quadratischen Springform (23 cm) mit Backpapier auslegen und Rand fetten. Danach die Masse in eine Rührschüssel geben.
  • 4 Eier, 200 g Mehl und Kakao in die Rührschüssel zugeben und verrühren. Teig in die vorbereitete Springform füllen, 25-30 Minuten (180°C) backen, Kuchen in der Form abkühlen lassen. 150 g Brownies für den Cheesecake auf die Seite tun und den Rest so genießen.
  • Für den Cheesecake: Backofen auf 175° Ober/-Unterhitze vorheizen. Für den Boden Schoko-Cookies fein zerkrümeln und mit 60 g weicher Butter mischen. Als Boden in die Form drücken und mit einem Esslöffel gut andrücken. Im Backofen 12 Minuten vorbacken.
  • Zwischenzeitlich die Zutaten für die Füllung (bis auf die Brownies) verrühren. Brownies in kleine Würfel schneiden.
  • Ein Drittel der Füllung auf den vorgebackenen Boden streichen. Mit der Hälfte der Browniewürfel bedecken. Ein weiteres Drittel der Füllung darauf streichen und mit den restlichen Browniewürfeln bedecken. Den Rest der Füllung ebenfalls in die Form geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen 40-45 Minuten backen. Die Ränder des Cheesecakes fangen an sich zu verfärben. Dann komplett auskühlen lassen.
  • Die Kakao-Kuchenglasur nach Packungsangabe schmelzen und auf dem ausgekühlten Cheesecake verteilen.
Keyword Brownie-Cheesecake, Brownies, Cheesecake, Käsekuchen
Brownies

Lasst es euch schmecken und berichtet mir gerne, ob ihr auch so begeistert seid.

Alles Liebe

eure Karin ♥


Related Posts

Food Blog Day Frankfurt [Teil 1]

Food Blog Day Frankfurt [Teil 1]

Was für ein Tag, was für viele Eindrücke. Ja, ich war auf dem Food Blog Day in Frankfurt und es war mein erstes Mal. Wundervolle Menschen, leckeres Essen, mega tolle Workshops und spannende Gespräche. All das musste ich nun erst einmal zwei Wochen sacken lassen, […]

NEW YORK Christmas Baking

NEW YORK Christmas Baking

Enthält Werbung // Sucht ihr noch ein tolles Weihnachtsgeschenk oder noch Ideen für eure Weihnachtsbäckerei? Dann habe ich hier etwas für euch: das neue Buch von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup – New York Christmas Baking. Das Buch New York Christmas Baking ist im Hölker […]



1 thought on “Brownie-Cheesecake zum ersten Geburtstag”

Kommentar verfassen


%d Bloggern gefällt das: