badische Scherben

badische Scherben

Narri, Narro!

Heute ist es wieder so weit! schmutziger Dunnschtig! Ja, so heißt das bei uns. Ihr könnt es natürlich auch Altweiber-Fasching nennen. Wir hier rufen „Narri Narro“ und nennen es Fasnacht oder auch Fasnet. Bei mir zu Hause beginnt heute die Straßenfasnacht, d.h. alle mehr oder weniger Verrückten rennen verkleidet in der Stadt herum. Tanzen, lachen, schunkeln. Gegessen wird viel figurunfreundliches, dafür aber umso schmackhafter,

Bei uns gubt es heute die leckeren badischen Scherben.

Seht selbst:

badische Scherben

Arbeitszeit: ca. 20 Min.

Schwierigkeitsgrad: normal

Zutaten:

2                 Eigelb

1                 Ei

1 EL           Zucker

1 Pck.        Vanillinzucker

1 TL           gemahlener Zimt

1/2             die geriebene Schale einer unbehandelten Zitrone

2 EL           Sauerrahm

250 g         Mehl

1 Prise(n)  Salz

1 kg             Fett zum Frittieren

Puderzucker zum Bestreuen

 

Zubereitung:

Aus den Zutaten einen Teig herstellen. Danach sehr dünn ausrollen. Aus dem Teig Stücke ausstechen bzw. ausschneiden.

Das Fett erhitzen und die Stücke darin frittieren. Anschließend mit Puderzucker bestreuen.

Die Menge ergibt ca. 30 Stück.

Narri Narro!

image

 


Related Posts

Blogmas16 – Türchen Nr. 4: Christstollen-Waffeln

Blogmas16 – Türchen Nr. 4: Christstollen-Waffeln

Willkommen beim Blogmas16! Türchen 1 mrsemilyshore | Türchen 2 & 11 kinderkuecheundso | Türchen 3 heutegibtes | Türchen 4 & 18 Stilshot | Türchen 5 & 21 Julia’s Delicious Stories | Türchen 6 Kochpsychater | Türchen 7 & 14 Kruemelnundkleckern | Türchen 8 & 15 Juliassweetbakery | Türchen 9 & 19 Labsalliebe | Türchen […]

Marmorkuchen mit Schokoladen- und Eierlikör

Marmorkuchen mit Schokoladen- und Eierlikör

Einen Klassiker mit besonderer Note habe ich heute für dich. Das Rezept habe ich bei Julia von Julia’s sweet bakery entdeckt. Sie habe ich letzten Samstag auf dem Food Blog Day in Frankfurt kennengelernt. Das Rezept habe ich leicht abgewandelt. Schau unbedingt bei ihr vorbei, […]



Kommentar verfassen


%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das: