Das Waldkochbuch – Buchrezension

Das Waldkochbuch – Buchrezension

{Enthält Werbung}

Hallo ihr Lieben,

in den nächsten Wochen möchte ich euch gerne ein paar Bücher vorstellen, die ihr wunderbar zu Weihnachten verschenken könnt.

Den Anfang macht: das Waldkochbuch – Naturküche mit kreativem Update sorgt für Hochgenuss in der heimischen Küche!


Bernadette Wörndl kommt aus Wien und liebt die Natur und das sieht man auch in ihrem Waldkochbuch. Dieses gliedert sie nach Jahreszeiten Die Hintergrundinformationen über die Kräuter sind interessant und stimmig.

Aus Zutaten wie z. B. junge Buchenblätter, Schafgarbe, Löwenzahn, Gänseblümchen, Giersch, Spitzwegerich, Gundelrebe und Brunnenkresse wird im Frühling ein bunter Wildkräutersalat mit Gundelreben-Frischkäsebällchen. Oder es gibt eben eine Neunkräutersoße mit neuen Kartoffeln und wachsweichem Ei.


Klassiker werden so wieder interessant und abwechslungsreich.

Griechische Dolmades werden aus eingelegten ganz jungen Blättern vom Feld- oder Spitzahorn, die drei Wochen in Salzlake eingelegt waren, gebaut. Diese erhalten anschließend eine geschmackvolle Füllung aus Körnern (Senf-, Koriander-, Kreuzkümmel- und weiße Sesamsamen), Getreide, Nüssen und Kräutern.

Gerade jetzt zur Weihnachtszeit gibt es auch öfters in den Familien Wild zu essen. Hier werdet ihr ebenfalls fündig, denn es gibt einige Wild-Rezepte, wie z.B. die Entenbrust mit Schalotten, Sauerkirschen und knusprigem Wiesensalbei.

Ich finde, dieses Buch begeistert Hobbyköche sehr und ist somit ein tolles Geschenk für alle, die gerne etwas neue Inspiration suchen oder eben auch sehr naturverbunden sind.

FAZIT: Ein tolles Buch für alle, die die Schätze aus dem Wald in ihre Küche holen möchten.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe : 184 Seiten
  • ISBN-13 : 978-3881172295
  • ISBN-10 : 3881172297
  • Abmessungen : 21 x 2.7 x 27.1 cm
  • Herausgeber : Hölker Verlag; 1. Edition (30. Juni 2020)
  • Sprache: : Deutsch
  • Kosten: 32,00 EUR

Viel Spaß beim Nachkochen, Freude bereiten und stöbern.

Alles Liebe

eure Karin ♥


Related Posts

Blogmas16 – Türchen Nr. 4: Christstollen-Waffeln

Blogmas16 – Türchen Nr. 4: Christstollen-Waffeln

Willkommen beim Blogmas16! Türchen 1 mrsemilyshore | Türchen 2 & 11 kinderkuecheundso | Türchen 3 heutegibtes | Türchen 4 & 18 Stilshot | Türchen 5 & 21 Julia’s Delicious Stories | Türchen 6 Kochpsychater | Türchen 7 & 14 Kruemelnundkleckern | Türchen 8 & 15 Juliassweetbakery | Türchen 9 & 19 Labsalliebe | Türchen […]

Endlich wieder Zucker Zimt und Liebe

Endlich wieder Zucker Zimt und Liebe

Eeeeeeendlich wieder Zucker Zimt und Liebe! Hä, was?!? Ja, Zucker Zimt und Liebe – das ist der Blog der sympathischen Jeanny und das sind ihre tollen Backbücher. Jeanny heißt eigentlich Virginia Horstmann, aber alle nennen sie Jeanny. Sie schreibt auf ihrem Blog “Zucker Zimt und […]



2 thoughts on “Das Waldkochbuch – Buchrezension”

Kommentar verfassen


%d Bloggern gefällt das: