Leichtes Pflaumen-Blaubeer-Tiramisu
 
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamte Zeit
 
Autor:
Rezeptkategorie: Patisserie
Personen: 6
Zutaten
  • Für den Teig:
  • 250 g Trockenpflaumen
  • 120 ml Rum
  • 190 g Mehl
  • 100 g Speisestärke
  • 10 g Backpulver
  • 4 Eier, Größe M
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Zucker
  • 3 EL heißes Wasser
  • Für die Creme:
  • 375 g Magerquark
  • 125 g Mascarpone
  • 50 g Zucker
  • ca. 100 g kanadische Blaubeeren aus der Tiefkühle
  • 4 Espressi
Zubereitung
  1. Die Trockenpflaumen am Abend vorher mit dem Rum begießen und über Nacht ziehen lassen. Am nächsten Tag die Trockenpflaumen zusammen mit dem Rum gut pürieren.
  2. Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver mischen und sieben. Die Eier trennen und das Eiweiß mit der Prise Salz etwa 30 Sekunden schaumig aufschlagen, anschließend ¾ des Zuckers langsam einrieseln lassen und alles 5 - 6 Minuten steif schlagen.
  3. Anschließend die Eigelbe mit dem heißen Wasser und dem restlichen Zucker hellcremig aufschlagen. Auch dies dauert etwa fünf Minuten und die Masse sollte nun voluminös, cremig und hellgelb sein.
  4. Nun wird die Eigelbmasse langsam und vorsichtig unter die Eiweiße gehoben. Dies macht man am besten von Hand mit einem Schneebesen.
  5. Nun wird die gesiebte Mehlmischung in 2 - 3 Portionen untergehoben - auch hier bitte langsam und viel mit Liebe arbeiten.
  6. Jetzt das Plaumenpüree unterrühren.
  7. Den Teig nun in eine mit Trennspray gefettete Fettpfanne geben und bei 175 °C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene etwa 30 Minuten backen.
  8. Da jeder Ofen anders backt, beobachtet den Backvorgang beim allerersten Zubereiten und macht auf jeden Fall eine Stäbchenprobe.
  9. Während der Teig backt, den Quark, die Mascarpone und den Zucker in einer Schüssel zu einer glatten Creme verrühren und kalt stellen.
  10. Den gebackenen Teig etwas abkühlen lassen. Wollt ihr das Tiramisu in Gläser füllen, den Boden in der richtigen Größe ausstechen. Dann schichten: zuerst den Boden in das Glas geben, mit etwas Espresso übergießen, von der Creme darauf geben. Dann die Blaubeeren darauf und erneut einen Boden darüber. Diesen erneut mit Espresso übergießen und mit einer Schicht Creme abschließen. Diese noch mit Kakao bestäuben und die Gläser bis zum Genießen kalt stellen.
Recipe by Stilshot at https://www.stilshot.de/leichtes-pflaumen-heidelbeer-tiramisu