Kategorie: Backen süß

Brownie-Cheesecake zum ersten Geburtstag

Brownie-Cheesecake zum ersten Geburtstag

Brownie-Cheesecake zum ersten Geburtstag | stilshot.de
Ein unglaublich leckerer und besonderer Kuchen wartet heute auf euch. Lasst es euch schmecken!

Dinkelvollkornwaffeln mit Kokosöl

Dinkelvollkornwaffeln mit Kokosöl

Dinkelvollkornwaffeln mit Kokosöl | stilshot.de
Dinkelvollkornwaffeln mit Kokosöl, damit das Herz etwas hat, worüber es sich freuen kann. Heute für euch auf meinem Blog – nichts wie rüber mit euch.

Schnelle und einfache Haselnussmakronen nach Omas Rezept

Schnelle und einfache Haselnussmakronen nach Omas Rezept

Ihr Lieben,

heute ist schon dritter Advent. Wie schnell die Adventszeit doch jedes Jahr vergeht. Und da ja schon bald Weihnachten ist, habe ich heute ein schnelles und einfaches Rezept für Haselnussmakronen nach Omas Rezept für euch.

Das Rezept ist aus dem handgeschriebenen Kochbuch meiner Mama, also der Oma von David. Es hat für mich ganz besonderen Wert, denn meine Mama lebt nicht mehr.

Das Rezept ist sehr einfach und ich würde sagen gelingsicher. Mann muss nämlich nicht wie bei anderen Makronen das Eiweiß steif schlagen und hat somit schon einmal ein Risiko weniger. ☺

Das Rezept für die Haselnussmakronen

Zutaten

  • ca. 60 Oblaten
  • 5 Eier
  • 500 g Zucker
  • 500 g gemahlene Haselnüsse
  • 30 g Mehl
  • 18 g Zimt

Anleitungen

  • Eier und Zucker schaumig rühren.
  • Die gemahlenen Haselnüsse, Mehl und Zimt unter die Masse mengen,
  • Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf die Oblaten setzen.
  • Dann Blech für Blech auf der mittleren Schiene bei 150 Grad Celsius backen.
Haselnussmakronen Mandarinen

Schnelle und einfache Haselnussmakronen nach Omas Rezept

Stilshot
Diese Haselnussmakronen sind einfach, schnell und gelingsicher.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Backen süß
Portionen 60 Stück

Zutaten
  

  • ca. 60 Oblaten
  • 5 Eier
  • 500 g Zucker
  • 500 g gemahlene Haselnüsse
  • 30 g Mehl
  • 18 g Zimt

Anleitungen
 

  • Eier und Zucker schaumig rühren.
  • Die gemahlenen Haselnüsse, Mehl und Zimt unter die Masse mengen,
  • Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf die Oblaten setzen.
  • Dann Blech für Blech auf der mittleren Schiene bei 150 Grad Celsius backen.
Makronen mit Haselnuss

Nun wünsche ich euch gutes Gelingen und lasst es euch schmecken. Und natürlich wünsche ich euch einen schönen dritten Advent. Habt es fein!

Haselnussmakronen

Alles liebe

eure Karin ♥

Rucki-Zucki-Kuchen mit Äpfeln

Rucki-Zucki-Kuchen mit Äpfeln

Der Rucki-Zucki-Kuchen mit Äpfeln läutet den Herbst ein. Habt ihr Lust darauf?