Fantastische Traumfänger [sponsored]

Fantastische Traumfänger [sponsored]

Basteln bzw. DIY macht mir sehr viel Spaß, nur leider habe ich immer das Gefühl, ich hätte zwei linke Hände. Vielleicht stelle ich mich auch einfach zu dusselig an. Okay, ich bin von Natur aus eher die Ungeduldige und schusselig bin ich auch etwas, aber hey, nur etwas, ja?!?! Aber heißt das, dass man nichts selbst machen kann?

Vorletzte Woche Sonntag, auf der Stilwild, dem Lifestyle- und Designmarkt in Tübingen, durften wir Blogger ja an einem Bastelworkshop von der lieben Kati von katimakeit teilnehmen. Darüber habe ich ja bereits in meinem letzten Post berichtet.

 

Traumfänger

 

Dort haben wir Armbändchen geflochten. Das hat mir so viel Spaß gemacht. Es war so einfach, es hat super funktioniert und selbst ich habe es geschafft. Seither trage ich voller Stolz dieses Armband.

Das hat mich so motiviert und inspiriert, dass ich aus meinem neuen Buch „Fantastische Traumfänger„, erschienen im frechverlag, mich ebenfalls ermuntern ließ, einen Traumfänger zu gestalten. Das Buch wurde mir vom frechverlag kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

 

 

Traumfänger

 

Elke Eder, die Autorin, ließ sich davon animieren, dass Traumfänger solch einen schönen Mythos haben. Laut einer Legende sollen sie Alpträume einfangen, wenn man sie über Betten oder an Fenstern aufhängt. Die bösen Träume werden dieser Legende nach in den Netzen gefangen gehalten und nur die guten Träume werden durchgelassen. Das ist wirklich ein sehr schöner Gedanke. ♥

 

Traumfänger

 

Mein Traumfänger ist dann wahrscheinlich gar kein Traumfänger, sondern eher ein Windspiel, da die Netze fehlen. Deshalb habe ich es auch im Freien aufgehängt. Vielleicht fängt es aber schon die schlechten Gedanken ab, bevor sie zur Tür herein kommen. Wenn man nur fest genug daran glaubt!

In dem Buch werden traditionelle indianische Traumfänger modern interpretiert. Gestaltet werden die Traumfänger mit Papier, Wolle, Draht, Holz, Perlen, Federn, Muscheln und vielen anderen tollen Dingen.

 

Traumfänger

 

Es beinhaltet Traumfänger, die du als Halskette tragen oder als große Wanddekoration gestalten kannst.

Dank den im Buch enthaltenen ausführlichen Anleitungen, Vorlagen und Arbeitsschrittbildern kannst du die Traumfänger einfach nacharbeiten.

So heißen die Traumfänger zum Beispiel „Federspiel in Blau“,  „Herbstzauber“ oder „Ein Geschenk des Himmels“. Lass dich verzaubern!

 

Traumfänger

 

Viel Spaß beim Gestalten und kreativ sein.

Alles Liebe

Karin ♥ ♥ ♥

 

Traumfänger

 


Related Posts

Marmorkuchen mit Schokoladen- und Eierlikör

Marmorkuchen mit Schokoladen- und Eierlikör

Einen Klassiker mit besonderer Note habe ich heute für dich. Das Rezept habe ich bei Julia von Julia’s sweet bakery entdeckt. Sie habe ich letzten Samstag auf dem Food Blog Day in Frankfurt kennengelernt. Das Rezept habe ich leicht abgewandelt. Schau unbedingt bei ihr vorbei, […]

Bananen-Heidelbeer-Shake

Bananen-Heidelbeer-Shake

Die Temperaturen werden nun ja endlich wieder wärmer. Da freut man sich doch sehr. Also ich möchte am Liebsten den ganzen Tag in der Sonne liegen oder zumindest die Stunden im Freien verbringen. Da bleibt natürlich nicht viel Zeit in der Küche zu stehen und […]



Kommentar verfassen


%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das: